Gegen Höcke auf den Hocker!

Am 26. September wird gewählt. Die AfD zieht in den Kampf um die „Mitte“. Mit dem Slogan „Deutschland. Aber normal!” will sie die Grenzen dessen verschieben, was als „Normal” gilt. Dabei wird die AfD weiterhin von Vertretern der rechtsextremen Gruppierung „Der Flügel” um den Thüringer AfD-Parteichef Björn Höcke dominiert.

Dem wollen wir mit der Mitmach-Kampagne „Hocker statt Höcke! – Deutschland. Aber tolerant!“ begegnen! Denn Rassismus, Hass und Hetze sind nicht normal. Und das, was Rechtsextreme wie Höcke propagieren, ist nicht normal. Unser Land ist und bleibt tolerant, weltoffen, solidarisch, vielfältig, bunt und demokratisch!

Deswegen gehen wir gegen Höcke & die AfD auf den Hocker! Keine Stimme für die AfD!

Rainer Opolka, Initiator und Aktionskünstler